************************************************************************************************************************************

Jedes dieser Herzkissen ist ein Geschenk !


Eine liebevolle Gabe von der Näherin an die Patientin.

Gefüllt mit guten Wünschen und lieben Gedanken die guttun, helfen und Kraft geben.

Viele wunderbare Frauen schenken ihre Zeit, ihr Engagement und Material für andere, denen wir beistehen wollen.

***********************************************************************************************************************************************


Neue tolle Nähanlässe:

next:

- 25. Oktober in Bauma Tösstal ( abgesagt, nur 6 anmeldungen )
- 31. Oktober Islikon-Kefikon
- 30. November Herzkissen nähen in Züberwangen
- 11. Januar 2018 in Neftenbach
- 2. Februar 2018 in Spreitenbach, öffentlich, ganzer Tag


- Frühling 2018 in Nürensdorf :-)
- Frühling 2018 in Hölstein BL FV (Fr. Frey )
- September 2018 in Amriswil

Von Herzen Danke den engagierten Organisatorinnen, ihr seid super !!

**********************************************************************************************************************************************


Donnerstag, 15. Mai 2014

Lieferungen der letzten Zeit


Man könnte auch den Titel wählen: Grosspacktage :-))) 



Solche Kissen-Pack-Aktionen sind auch etwas unglaublich Eindrückliches ....... so viele Arbeitsstunden der Näherinnen stecken drinn / aus Stoffspenden von diversen Frauen / Herzen geschickt, geholt, gebracht worden  / so viele gute Gedanken und Kraftmomente stecken in jedem und jetzt ziehen sie los, ihre wunderbare Aufgaben anzutreten. Herrlich !! 

Also: 

Kantonsspital Zug erhielt 22 Herzkissen 



für die Schützenklinik in Rheinfelden 21 Grosse



aus solche schönen Stoffspenden genäht (nur die Fotos sind etwas dumpf, nicht die Stoffe !!)
und: macht euch keine Sorgen wegen dem Zusammendrücken zum einpacken, wenn die befreit werden machts Plopp und sie sind wieder schön geformte Herzen :-)))  




KS Schwyz 35 Grosse, hingebracht von einer super hilfsbereiten Familie,
ganz vielen Dank 

  

33 kleine und mittlere Trööschterli fürs Unispital Basel
genäht von 4 versch. Frauen, lieben Dank !



24 Grosse nach Grabs ins Kantonsspital



uuuuund eine Schachtel voll mit 18 Grossen zum 1. Mal ins Spital Zollikerberg bei Zürich 



UFF..... toll !!!!

Und jetzt geh ich aufn Estrich und hol neue runter, die Hirslandenklinik in St. Gallen braucht leider schon wieder Nachschub, so viele bittere Neuerkrankungen immer.....  

ganz herzliche Grüsse an alle, bis bald, Kathrin Kurth 

1 Kommentar:

  1. meine liebe kathrin,
    es ist eine augenweide, die fotos mit den vielen herzen zu sehen. auch wenn der hintergrund ein ganz schrecklicher ist.... aber ich denke, dass die erkrankten frauen auch kraft aus so einem herzen ziehen können. es ist bestimmt nicht nur liebe vernäht worden, oder?
    ich wünsche dir weiterhin viele fleißige spender und näherinnen, die nicht müde werden, die herzen zu nähen
    vlg pingu

    AntwortenLöschen