************************************************************************************************************************************

Jedes dieser Herzkissen ist ein Geschenk !


Eine liebevolle Gabe von der Näherin an die Patientin.

Gefüllt mit guten Wünschen und lieben Gedanken die guttun, helfen und Kraft geben.

Viele wunderbare Frauen schenken ihre Zeit, ihr Engagement und Material für andere, denen wir beistehen wollen.

***********************************************************************************************************************************************


Neue tolle Nähanlässe:

next:

- 13. September in Amriswil
- 12. Oktober 2017 in Dietikon ref. Kirchgemeindehaus, Tag, öffentlich mit Anmeldung
- 31. Oktober Islikon-Kefikon
- 30. November Herzkissen nähen in Züberwangen

- Januar 2018 in Neftenbach :-)
- 2. Februar 2018 in Spreitenbach

- Oktober im Tösstal
- Frühling 2018 in Nürensdorf :-)
- Frühling 2018 in Hölstein BL FV (Fr. Frey )

Von Herzen Danke den engagierten Organisatorinnen, ihr seid super !!

**********************************************************************************************************************************************


Dienstag, 9. September 2014

Was für eine Woche !

Wenn mir manchmal der Schnauf droht auszugehen oder ich den Morelli hab, weil z.B. ein Spital eine Ladung Herzen bestellt und sich nach Erhalt überhaupt nicht meldet ........ dann muss ich an die lieben, tollen, mitfühlenden Menschen denken, die mir helfen und mitragen, das ist unheimlich schön und hat mein eigenes Leben sehr bereichert ! 

Die letzten Tage durfte ich gleich mehrmals von Herzen dankbar sein und leer schlucken und schneuzen und soifzen und DANKE sagen !  

MEINE MARLIES 

Ihr wisst schon.... die treue Assistentin an allen Nähanlässen, mein Fels in der Brandung und Projektgedächtnis, meine allererste Näherin. In den 4 Jahren hat sie je schon mehrere Hundert !! grosse Herzkissen und kleine Trööschterli genäht. Vor 10 Tagen hat sie mir wieder 30 Stück gebracht, etwas von Allerschönsten, die werd ich wohl noch eine Weile hierbehalten und anschmachten und beim Versand an ein Spital hööööööchstens 2 oder 3 dazulegen :-)))) 

Ich bring ihr also so ein Bündel Baumwollstoffe..... 


..... und aus meinem privaten Fundus ein Säckli bunt gemischter Schnusigkeiten und einige Meter Samt, Spitzen, Litze und Borte



Und zurück kommen 30 solch zauberhafter Trööschterli für die belasteten Angehörigen unserer Patientinnen


 

Und seht nur wie passend und liebevoll sie all die Deko anpasst und einzeln aufnäht



Jedes so eine Pracht !!

Meine liebe Marlies, Danke Danke Danke tausendmal für alles was du mir hilfst und machst, ohne Witz: ich könnts nicht schaffen ohne dich !!! Das ist kein Schmuus, das ist wahr !! 
Bussi auf beide Backen, Kathrin  




Am Mittwoch dann die weite Fahrt nach Basel ins Unispital mit 96 grossen und 25 kleinen Herzen. 

Manchmal gibts in den Spitälern so richtig schlimme Wochen mit 5,6,7,8 Neu- Patientinnen und selbstverständlich bekommt jede am OP-Tag ihr Herz geschenkt. Dann schwinden die Vorräte und statt immer Pakete mit nur 16-22 Kissen (je nach Kisten die ich auftreiben kann )  für teures Porto zu verschicken, lohnt sich dann die Autofahrt. 

Die beiden Breast-Care-Nurses sind total dankbar und engagiert, hier die Trööschterli auf dem Besprechungstisch. 


Mit dem Lieferwägeli 2x in die Tiefgarage, dann war die Fuhre im Büro..... 
(auf dem Gestell liegen schon die Herzen parat für die Termine am Nachmittag.....puuuhhhh...... was für eine elende Krankheit !)


..... und zwischenzeitlich mal gestapelt, bis sie irgendwo in den Kästen ihren Platz gefunden haben. 

Liebe Andrea und Sabine, alles Gute auch euch beiden und auf ein ander Mal, es ist schön zu sehen, wie sehr ihr unsere Herzen schätzt und mitdenkt, ganz herzlich, Kathrin 




Stoffart in Feuerthalen bei Schaffhausen 

Und dann am Freitag durfte ich bei Stoffart eine ganze Couvette voller schönster Stoffe aus dem Laden abholen !! Was für eine Freude, was für eine Pracht, da macht das Verarbeiten natürlich noch viel mehr Freude. 


Eine absolut Augenweide ! 
Liebe Frauen D'Ascanio und Signer: Ich danke Ihnen beiden ganz ganz herzlich für Ihre Grosszügigkeit, das sind sooo viele Meter Stoff, das gibt unheimlich viele Herzen und ich werd sogar noch Gruppen die mir schon ein Spital "abgenommen" haben, sprich selbstständig benähen, mit ihrem Stoff erfreuen können. 
10000 Dank und ebensolche herzlichen Grüsse an Sie beide, Kathrin Kurth 



Und am Samstag die nette Einladung zur offenen Türe in Dussnang bei Frau Kiener mit ihren wunderbaren Westphalenstoffen im Stoffegge. 

Und sie hat mir 5 neue Säcke feinster Stopfi mitgegeben, Markenware ! die hüpft fast selber in die Herzchen rein :-) die werden wir für Trööschterli verwenden. 
Liebe Frau Kiener, auch Ihnen ganz herzlichen Dank für die unverzichtbare Unterstützung, das ist supernett, ganz liebe Grüsse, Kathrin Kurth 


Schaut mal diese Farbenpracht ! Ich bin selber total Fan dieser Stoffe und der stoffegge wird auch an der Creativa in Zürich sein, vom 2. bis 5. Oktober, gleichzeitig mit der Züspa. Viel Vergnügen ! 



Jetzt habe ich 2 Tage an diesem riesigen Beitrag gewerkelt da kommt das Mail rein....... ihr wisst noch den Beitrag vom 18. August..... die zauberhafte, sündige Bettwäsche...... ich darf es abholen, es liegt parat für uns !!!!!!!!!!!!!! 
Jiiiiiiiiiihhhhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaaaaaaaaa !!!!!!!!!!! 

Kommentare:

  1. Liebe Kathrin, das freut mich grad megafest!
    Herzlich Nicole

    AntwortenLöschen
  2. meine liebe kathrin,
    du hast ja eine wahre schnapp-atmungs-woche hinter dir :o)
    ich freue mich immer, deine beiträge zu lesen - sie sind voll energie und freude, die einen regelrecht am pc "anspringt".
    mach du und deine helfer weiter so - diese grausame krankheit kann man nicht immer besiegen, aber ihr helft mit euren herzen, dass es den betroffenen besser geht.
    die kleinen herzen sehen toll aus - da steckt viel liebe zum detail drin. und die stoffe mit den tollen farben.... ich kann deine freude sehr gut verstehen!
    machs gut und vor allem: bleib gesund
    deine pingu

    AntwortenLöschen
  3. Gern geschehen. Das freut uns sehr wenn man sieht was ihr schönes aus diesen Stoffen zaubert. Hut ab da steckt viel Arbeit mit Liebe dahinter. Ganz ganz liebe Grüsse und bis zum nächsten Mal Susanna und Rös von StoffArt

    AntwortenLöschen