************************************************************************************************************************************

Jedes dieser Herzkissen ist ein Geschenk !


Eine liebevolle Gabe von der Näherin an die Patientin.

Gefüllt mit guten Wünschen und lieben Gedanken die guttun, helfen und Kraft geben.

Viele wunderbare Frauen schenken ihre Zeit, ihr Engagement und Material für andere, denen wir beistehen wollen.

***********************************************************************************************************************************************


Neue tolle Nähanlässe:

next:

- 13. September in Amriswil
- 12. Oktober 2017 in Dietikon ref. Kirchgemeindehaus, Tag, öffentlich mit Anmeldung
- 31. Oktober Islikon-Kefikon
- 30. November Herzkissen nähen in Züberwangen

- Januar 2018 in Neftenbach :-)
- 2. Februar 2018 in Spreitenbach

- Oktober im Tösstal
- Frühling 2018 in Nürensdorf :-)
- Frühling 2018 in Hölstein BL FV (Fr. Frey )

Von Herzen Danke den engagierten Organisatorinnen, ihr seid super !!

**********************************************************************************************************************************************


Dienstag, 31. Mai 2011

1. Zeitungsartikel :-)))

Guten Abend alle,

ist kaum zu fassen...... ich warte seit 2 Wochen auf das Erscheinen des Artikels in der Thurgauer Zeitung, wo die nette Journalistin zum Interview hier war und was passiert ???? 
Noch nichts dort aber.....

letzten Freitag eine Mail...... Kathrin bist im Andelfinger drinn mit deinen Kissen ! .....schluck..... bitte wo ?..... meine Güte...... ins Auto gehüpft, fast einen Pfeiler mitgerissen in der Nervösi, und in den Kantonshauptort gebraust an den Bahnhofkiosk...... aber leider nichts.
Aber egal, alles da jetzt. :-)))
Physische Zeitung als Erinnerung und pdf und dank lieber Mithilfe konnte der Link jetzt sogar von mir in den Blog gesetzt werden.
Merssi Rosi und Tom, bin sehr froh !!

(Artikel von Christina Schaffner, erschienen in der
Andelfinger Zeitung am 27. Mai 2011 )

Kommentare:

  1. Hallo Kathrin!

    Jetzt ist der Artikel erschienen! ;-)

    Ich hab ihn gelesen, und finde dein Engagement ganz toll!!

    Gerne unterstütze ich dich dabei!!

    Ich geh dann mal Stoffe waschen :-)

    Du hörst wieder von mir!

    Liebe Grüsse und mach weiter so!

    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ich verlink dich mal auf meinem Blog.. :-)

    Grüessli

    AntwortenLöschen
  3. Da mach ich gern mit!
    Würde mich aber Wunder nehmen, wie Münsterlingen und Frauenfeld reagiert. Wollte denen mal gestrickte Frühchensachen schenken, lehnten sie aber sofort ab mit der Begründung, es sei zu unhygienisch....
    Ich melde mich!
    Gruss Sara
    PS; habe den Bericht auch in der Zeitung gelesen!!!

    AntwortenLöschen