************************************************************************************************************************************

Jedes dieser Herzkissen ist ein Geschenk !


Eine liebevolle Gabe von der Näherin an die Patientin.

Gefüllt mit guten Wünschen und lieben Gedanken die guttun, helfen und Kraft geben.

Viele wunderbare Frauen schenken ihre Zeit, ihr Engagement und Material für andere, denen wir beistehen wollen.

***********************************************************************************************************************************************


Neue tolle Nähanlässe:

next:

- 13. September in Amriswil
- 12. Oktober 2017 in Dietikon ref. Kirchgemeindehaus, Tag, öffentlich mit Anmeldung
- 31. Oktober Islikon-Kefikon
- 30. November Herzkissen nähen in Züberwangen

- Januar 2018 in Neftenbach :-)
- 2. Februar 2018 in Spreitenbach

- Oktober im Tösstal
- Frühling 2018 in Nürensdorf :-)
- Frühling 2018 in Hölstein BL FV (Fr. Frey )

Von Herzen Danke den engagierten Organisatorinnen, ihr seid super !!

**********************************************************************************************************************************************


Samstag, 23. Juni 2012

Vili chliini Trööschterli

Wer hier schon länger mitliest, weiss, dass wir auch kleine Herzchen nähen und verteilen, eine Handvoll Herz, rund 12cm gross. Eine wunderbare Sache mit kleinen Stoffstückli, Bändern, Spitzen, Knöpfen, Perlen usw. zu arbeiten und es macht viel Freude.   

Die Kliniken, die sie haben mögen, sind richtig froh drum, manchmal weiss auch eine Pflegende nicht mehr was sagen und es ist schwer für alle Beteiligten. Da ist es ein kleiner Trost und eine kleine Freude, wenn man so ein Häärzli verschenken kann oder geschenkt bekommt. Eben ein Trööschterli, nicht nur für unsere Brustkrebspatientinnen, sondern auch für einen Ehemann oder Mutter oder Kind. 

In letzter Zeit habe ich von Marlies gaaanz viele Kleine (und auch Grosse) bekommen, sie liebt es, draussen zu sitzen und zu werkeln. Und ich bin überzeugt, dass auch bei den Kleinen die guten Gedanken der Näherin transportiert werden. Marlies, Merssi ganz villmaal für dini grossi Büez immer und diis Mitdänke und immer hälfendi Hand.
Man sieht es nicht gut auf dem Bild, aber es sind über 80 !! Schätzchen, die auf ihren Einsatz warten, 20 von ihnen sind vorgestern aufgebrochen ins Rheintal :-) 



Für diese schönen Dingers sag ich ganz herzlich DANKE an Susanne, die kaum von meinem Projekt gehört, schon losgewerkelt hat und super fröhliche, bunte Trööschterli gemacht hat, merssi villmaal, danke für diis Engagement !!




Und diese.... man darf es so sagen..... Traumstückli kommen von Erika, eine ganz liebe Frau die mir ihre Mithilfe in jedem Mail anbietet, einfach grandios !!! Und die Herzli sind jedes so ein Schätzchen, es fällt mir ehrlich ausgesprochen schwer, sie herzugeben... soifz..... Jedes Spital bekommt nur eines :-))) 
Die Beschenkten haben sicher eine riesige Freude. 
Tanke tuusig liebe Erika, bisch en Schatz !!





Um meinen fleissigen Näherinnen auch eine kleine Freude zu machen, hab ich diese 150 Häkelblüemli gekauft (nicht von Spenden).  Die putzen die Trööschterli so schön raus, ein passendes Stoffresettli drunter aus den Resten und das Blüemli drauf und Taadaaaa....... 
Mädels, einfach huupen wenn ihr davon möchtet gell :-))
Vielen Dank liebe Frau Bernet für das supergünstige Angebot, ich werd gern wieder mehr davon nehmen.



Ganz herzlich und en rächt schööne Sunntig, Kathrin Kurth

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen