************************************************************************************************************************************

Jedes dieser Herzkissen ist ein Geschenk !


Eine liebevolle Gabe von der Näherin an die Patientin.

Gefüllt mit guten Wünschen und lieben Gedanken die guttun, helfen und Kraft geben.

Viele wunderbare Frauen schenken ihre Zeit, ihr Engagement und Material für andere, denen wir beistehen wollen.

***********************************************************************************************************************************************


Neue tolle Nähanlässe:

next:

- 11. Januar 2018 in Neftenbach
- Frühling 2018 in Nürensdorf :-)
- Frühling 2018 in Hölstein BL FV (Fr. Frey )
- September 2018 in Amriswil
- Oktober 2018 Islikon-Kefikon

Von Herzen Danke den engagierten Organisatorinnen, ihr seid super !!

**********************************************************************************************************************************************


Montag, 30. April 2012

Sehr kleiner grosser Nähtag

Tja..... viel Vorbereitung....... total 7 Personen........ grosser Aufwand....... schade.

Meinen 4 treuen, lieben Seelen und 2 tolle Seelentöchter, ich danke euch von Herzen, dass ihr gekommen seid und gewerkelt habt und nüüt degliiche taa händ, dass niemand mehr dazukam. Ihr seid Schätze und meine grosse, unverzichtbare Hilfe !!!!

Daaanke für die wunderbaren Stoffe, feinsten Kuchen und Schoggi und Guetsli, das allerliebste Ängeli, das schleppen und herankarren der Stopfkissen, das aufräumen und umräumen und einfach eure gute Laune den ganzen Tag über, das war ganz toll von euch, danke viiiiielmals.

Ich muss dieser Tage noch alle diese Berichte schreiben die in den letzten Wochen waren, einige Packs voller Herzen verschicken und dann brauch ich erstmal eine Pause von der ganzen Sache.

En schööne Aabig, Kathrin

Donnerstag, 26. April 2012

Nähtag diesen Samstag

ihr Lieben,

nur noch kurz ein paar Gedanken zu übermorgen......

- damit niemand abwaschen muss, bitte Tassli und Glas nicht vergessen
- Stoffe für die Grossen hab ich viel, aber schöne Bettwäsche ist immer gut. Die kleinen Trööschterli dürfen gepätscht werden, also auch Resten und andere Stoffe wie Samt und Spitzen :-) auch Tüddelkram und Knöpfe und Bändeli für drauf.
- die Strasse von Weinfelden nach Märwil/Friltschen ist gesperrt, von Zürch her sowieso via Münchwilen/Tobel/Märwil kommen. Aus Weinfelden muss man leider bis nach Bürglen/Mettlen ausholen.
- Parkieren bitte nicht ums Schulhaus rum, sondern 100 Meter weiterfahren und vor der Firma Letrona hinstellen, die Erlaubnis ist natürlich da.
- es wird wunderschönes Wetter, warm und wir sind in einem Dachraum, also mit luftigen Kleidern kommen :-))
- noch eine Näma wär wohl gut, Sara würdest du vielleicht ??? Bussi !

was noch....... hmmm......

Wir machen uns einen schönen, stressfreien, zufriedenen Nähtag, grüsse euch ganz herzlich, Kathrin  

Montag, 23. April 2012

.....komm nicht mehr nach......

....mit erzählen und Danke sagen......

Ihr wisst ja schon, dass sehr viel läuft in letzter Zeit, 
was sich alles ereignet hat nur in den letzten 10 Tagen ist fast unfassbar und HERRLICH !!!! 

meine Schreibpendenzen hier davon:  

DANKE sagen:
- Astrid von Cotton and Color für Stoffspende
- Marlies für die unverzichtbare Mithilfe
- Erika für eine geniale Stopfibeschaffungsundüberbringaktion
- Patrizia und Marcel für Drucksachen
- der Zürichversicherung und gegen 30 ihrer Mitarbeiter
- der BCN von Grabs fürs abholen der Herzen
- Monika fürs rummkarren und mir viel Zeit sparen

erzählen:
- Schwertransport von Bern Richtung Ostschweiz
- noch ein neues Partnerspital und schon beliefert
- Nähtage in der Zürich-Versicherung
- neue Visitenkarten
- nochmals aufrufen für nächsten Samstag den Nähtag ~


und hier ein schönes Bild im Wind von neuem Stoff...... 2 meiner Krankenschwestern haben süüferli angefragt, ob ich wohl mal andere als Pastellblüemli-Herzen mitbringen könnte. 
Also .... schweeeeren Herzens :-)))) aber tapfer ein blau gestreiftes Riesentischtuch (ALLE Näherinnen lieben diesen Stoff :-))) und einen bunt gemusterten Duvetanzug in kräftigen Farben gekauft.  


En guete Taag allne mitenand und bis bald, HERZlich, Kathrin

Freitag, 13. April 2012

Gestern Abend um halb 10.......



Der erlösende Anruf............ mir händ widder Stopfiiiii !!!!!!!!!!! *lauterjubel*

Monika, mein Engel, meine treue Seele und praktische Denkerin, was bin ich frooooooh dich zu haben und dass du die Kissen ergattert hast, heute sind wieder alle Anzeigen auf Null bis nächste Woche !!! Danke Danke Danke, bin total erleichtert !!!!

Liebe Zürich-Mitarbeiter, liebe Näherinnen am 28. April
WIR KÖNNEN !!  :-))))))

gute Nacht, jetzt kann ich wieder schlafen, Kathrin

Mittwoch, 11. April 2012

Was für eine Bescherung......

Und ich hab mich nicht im Datum geirrt letzte Woche, es war nicht der 24. Dezember und trotzdem eine Bescherung, und was für eine !!!

Das Schweinchen im Glück....... und in dieser Geschichte bin ich das Schweinderl :-)) 



Der Bauch voller Münzen und Nöötli und jeden angegrunzt zum Dank.
Den ganzen Dezember über stand das schöne Tier auf einer Theke und wurde gefüttert und gefüttert....... herrlich ist das !!!!  




Meine liebe Coiffeuse Sandra Schuler in ihrem Salon Zick-Zack in Seuzach war von Anfang an begeistert von diesem Projekt und hat mir schonmal ein Nöötli ins Herzkissen-Couvert gesteckt.  Im letzten Herbst hat sie mir dann ihre Idee unterbreitet, als Kunden-Weihnachtsgschänkli statt einen Reisekamm, eine Spende an die Herzkissen zu tätigen. Wouuwwww........... und dann grad noch die beiden Schaufenster gestalten um das Thema bekannter zu machen und eben das schöne Säuli auf die Theke.
ICH WAR PLATT.
Könnt ihr euch vorstellen :-))) 






Das schöne Fenster hat sie dann noch gelassen bis letzte Woche und ich war eingeladen, die emotionale Übergabe des Säulis zu geniessen.

UND ICH KANN EUCH SAGEN...........

liebste Sandra und deine Kundinnen und Kunden: 
HAMMER !!!!

Ich darf mich von Herzen bedanken für sageundschreibe
830 Franken !!!
Fr. 500.- von der Firma Sandra :-) und nochmals 330 Franken lagen im Säuli drinn, einfach sagenhaft. Ich danke allen Spendern von ganzem Herzen, das gibt Luft für Stopfi und Stoff und ich kann endlich meinen Näherinnen die Materialkosten erstatten. (Sofern sie's annehmen, die grossherzigen Frauen wollen das auch oft übernehmen). Und ich muss auch nicht mehr dem Portogeld nachrennen, wenn ich mal Kissen per Post verschicke.

DANKE DANKE DANKE VIELMALS NACH SEUZI,
Sandra bisch en Riieseschatz !!!
ganz herzlich, Kathrin

Sonntag, 8. April 2012

Hektik......

Bitte alle Daumen drücken !!!!!
Beim Schweden sind unsere Stopfikissen aus, Nachschub irgendwo unterwegs, jetzt haben Monika im Aargau und ich in St. Gallen je ein Palett bestellt, wenn alles ankommt, muss ich mal eben Fr. 640.- Schtutz für Kissen hinblättern......... grins....... aber immernoch lieber als keine zu haben an den 3 anstehenden Nähtagen.

Irgendwas ist immer oder ?!?!

rächt schööne Oschtersunntig im Schnee, herzlich, Kathrin

Dienstag, 3. April 2012

Freiwilligen-Arbeit / Unterstützung von der Zürich-Versicherung

Grüezi alli mitenand,

ich erzähl euch ja nichts mehr Neues, dass hier die Post abgeht seit ein paar Wochen, aber jetzt ist wieder etwas in der Pipeline, was mich total freut und einfach cool ist !

Die Zürich-Versicherung unterstützt ihre Mitarbeiter im Engagement für soziale Projekte mit einem bezahlten Arbeitstag. Sie können aus ganz verschiedenen Einsätzen etwas auswählen und sich dort einen Tag lang ins Zeug legen. Mein Projekt wurde angemeldet dafür und jetzt geht's gaaaanz fix, übernächste Woche darf ich zwei lange Halbtage mit je 15 Angestellten unsere Kissen nähen. Ist das super oder ist das super ???

Freu mich wie ein Schnitzel und bin am vorbereiten, die Stopfikissen beim grossen blauen Schweden sind fast aus, muss gucken dass die hergeschafft werden......  En schööne Taag und bis ganz bald, herzlich, Kathrin

P.S. Ihr lieben Ex-Arbeitskollegen, ich zähl auf euch gell..... räusper..... :-)))

Sonntag, 1. April 2012

Frauenverein Bünzen AG


Was für eine Unterstützung !!!

Der FV in Bünzen Kanton Argau hat vor 2 Wochen an der GV eine Tombola durchgeführt. Ganz süss mit kleinen Mohrenköpfen, einige davon mit einem Gewinn, die restlichen einfach fein zum Essen :-)
Als die Frauen erfuhren, dass der Erlös an mein Projekt geht, geschah einfach Unglaubliches ! Sie haben für das Löösli bzw. Köpfli nicht nur einen Franken bezahlt, sondern bis zu Nöötli !! Einfach sagenhaft diese Solidariät und ich kann nur ganz vielen Dank sagen, liebe Damen aus Bünzen: Ihr Geld fliesst zu 100% in das schöne Projekt, wir werden damit ganz viele Kissen fertigstellen und verteilen können.
Liebe Alexandra, ich danke dir ganz ganz herzlich dass du das organisiert und mich berücksichtigt hast, solche Unterstützung ist einfach wunderbar und gibt mir die Kraft weiterzumachen, bisch en Schatz !!

Allne ganz en schööne Sunntig, herzlich, Kathrin